MENU
Preisanpassungsklausel

Der Rechtsausschuss des IHT-Dachverbandes WSM empfiehlt den Mitgliedsunternehmen unverbindlich, bei Bedarf die nachfolgende Formulierung einer Preisanpassungsklausel zu verwenden:

Sollten sich die Preise für ... während der Laufzeit des Vertrages nachweislich um mehr als ... Prozent bezogen auf den Index ... zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses (veröffentlicht in ...) ändern, so ist jeder Vertragspartner berechtigt, eine angemessene Anpassung des Preises zu verlangen.

IHT-Mitgliedern steht hierzu ein ergänzendes PDF-Dokument mit Hinweisen zur Verwendung im Mitgliederbereich zur Verfügung.

 

Drucken | Sitemap | Suche
Startseite | Login | Kontakt | Impressum | copyright © IHT 2017